Logo Wirtschaftsmuseum Ravensburg

 

Das Museumsviertel öffnet am Freitag, den 18.8. um 19 Uhr wieder seine Pforten für Nachtschwärmer. Erleben Sie ein buntes Programm und genießen einen spannenden Abend in den vier Museen HumpisQuartier, Kunstmuseum Ravensburg, Ravensburger Museum und dem Wirtschaftsmuseum. Und das alles mit einer Karte.

Das Wirtschaftsmuseum bietet seinen Besuchern neben der klassischen Dauerausstellung rund um Unternehmen und Unternehmer aus der Region in diesem Jahr eine kleine Rückschau auf 150 Jahre IHK Bodensee-Oberschwaben. Museumsleiter Christian von der Heydt erklärt Ihnen mit der Unterstützung des „Finanzjongleurs“ Christoph Rummel dabei alle wichtigen Fakten – jonglierend.

Im lauschigen Innenhof haben Sie die Möglichkeit das IHK-Unternehmen Goldmännchen-Tee bei einer klassischen Tee-Probe näher kennenzulernen. Sobald die Sonne sich senkt, erwartet Sie eine spannende Lichtshow vor mittelalterlicher Kulisse.

Direkt nebenan finden Sie den idyllischen Innenhof des Museums Ravensburger. Rund, bunt und beeindruckend: Bestaunen Sie hier „Bubbleheads #3“ – Kunstwerke des Ravensburger Künstlers und Karikaturisten Rainer Weishaupt. Unter freiem Himmel und im angrenzenden Ausstellungsraum sind über 30 Kunstwerke ausgestellt, sie zeigen das Thema „Spielen“ in den unterschiedlichsten Facetten.

Sitzplätze unterm Kastanienbaum laden anschließend zum Spielen und Verweilen ein. Genießen Sie dazu einen der leckeren Fruchtsäfte von Rauch.

Direkt auf der anderen Seite der Marktstraße führt die preisgekrönte Künstlerin „DIE HEXEN“ aus Belfast ihre Zuschauer im Museum HumpisQuartier in eine andere Welt. In ihrer Performance vereint sie elektronische Musik, sphärischen Gesang und Videokunst und erforscht dabei Themen wie Leben und Tod, Schmerz und Träume, himmlische Mystik und Übernatürliches.

Auch im Kunstmuseum Ravensburg wird eine spannende Performance geboten: das Mottentheater von Lilli Fischer. Die in Hamburg lebende Künstlerin versteht sich als Mittlerin zwischen Mensch und Natur. Im Mittelpunkt des Mottentheaters steht die zu Unrecht als Störfaktoren verstandene Gattung der Nachtfalter. Mit ihrer partizipatorischen Performance sensibilisiert Lili Fischer nicht nur für die Lebenswelt und kulturhistorischen Zuschreibungen der Nachtfalter, sondern ermöglicht auch dem Publikum die Metamorphose von der Raupe zum Jungfalter am eigenen Leib nachzuvollziehen, fliegen Sie mit!

In den „Direktorenführungen“ haben Sie zudem in allen vier Häusern die Möglichkeit die jeweiligen Ausstellungen fachkundig und humorvoll  zu erleben.

Sie hätten gerne eine Führung durch das Wirtschaftsmuseum Ravensburg, bekommen jedoch keine eigene Gruppe zusammen? Dann nutzen Sie einfach unsere öffentlichen Führungen an jedem 2. Sonntag im Monat. Diese beginnen jeweils um 14 Uhr, dauern ca. eine Stunde und kosten 3 € p. P. (zzgl. Eintritt). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unsere aktuellen Termine:

Sonntag, 09. Juli 2017,              14:00 - 15:00 Uhr

Sonntag, 13. August 2017,         14:00 - 15:00 Uhr

Sonntag, 10. September 2017,  14:00 - 15:00 Uhr

Gruppenführungen können unter der Telefonnummer (07 51) 35 505-777 oder unter museum@wirtschaftsmuseum-ravensburg.de vereinbart werden. Bitte buchen Sie Ihre Führungen zwei Wochen im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Das neue Museumsviertel!“ 082014

„Das neue Museumsviertel!“ 042014

„Das neue Museumsviertel!“ 112013

Weitere Ausgaben finden Sie in der Rubrik Presse.